Der Ausflug nach Tiradentes

Heute morgen 7.00 Uhr verließen wir Rio de Janeiro und fuhren mit einem komfortablen Bus nach Tiradentes (Bundesstaat Minas Gerais). Die Reise führte aus Rio ca. 380 km Richtung Norden ins Landesinnere. Wir fuhren durch hohe Gebirge und Dschungellandschaften. Manche Landstriche erinnern dagegen an Bayern, wo Kühe auf der Weide stehen und einsame Gehöfte in Tälern liegen. Die Fahrt dauerte ca. 6 Stunden und war von abwechslungsreichen Impressionen geprägt.
Tiradentes ist eine alte Barockstadt, die vom Kolonialstil geprägt ist. Die einst reiche Stadt lebt heute überwiegend vom Tourismus. Früher war die Region sehr reich, wegen des Goldes und Eisenerzes. Das Städchen hat ca. 6000 Einwohner und ist sehr beschaulich. In der historischen Innenstadt blüht der Einzelhandel und das Kunsthandwerk. Auch an süßen kleinen Restaurants mit sehr guter Küche fehlt es dem kleinen Ort nicht.

Anmerkung:
Die Geschichte des Ortes geht auf die brasilianische Gründungs- und Entdeckungszeit zurück als die Bandeirantes damit begannen das Landesinnere zu erkunden. 1702 gelangten sie in die Gegend des heutigen Tiradentes. 1718 wurde der Ort gegründet.
Als 1889 in Brasilien die Republik ausgerufen wurde, benannte man die Stadt nach dem populären Befreiungskämpfer Tiradentes, der Name heißt übersetzt- der Zahnzieher

In der kleinen Barockstadt haben wir sehr gut gegessen und auf Straßen und Plätzen hübsche Entdeckungen gemacht.

4 Gedanken zu “Der Ausflug nach Tiradentes

  1. nach dieser Reise kann Euer Garten in Fredersdorf nicht so bleiben , vergeßt nicht Samen von der Blüte der „Geschnäbelten Heloconia“, Samen vom Geigenbogen-Baum u. der „Gelben Ipe“ u. nicht zu vergessen einen Weißbüffelaffen als Hausdiener u. Kellner bei Party“s mitzubringen.
    Viel Spaß beim Straßenkarnevall – paßt gut auf Euch auf, daß Ihr nicht unter die Räder kommt – in der Hitze der Nacht ist alles möglich……

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s